Ein Wochenende, welches sich nicht wiederholen sollte!

So gerne ich als Schriftführer aus dem tollen Vereinsleben im Tennisclub Schlaitdorf berichte, in dem Teamgeist, Respekt und Rücksichtnahme einen großen Stellenwert haben, so scheinen diese Werte leider nicht jedem bekannt zu seien. Umso erschreckender waren die Bilder, die sich uns am vergangen Wochenende am Tennisplatz boten. Unbekannte haben scheinbar in der Nacht von Freitag auf Samstag unsere Tennisanlage zur einer Partymeile umfunktioniert um den Tennisplatz dann als Müllhalde zu verlassen. Dieses Bild bot sich uns in der Tat nicht zum ersten Mal, aber dieses Chaos übertraf alles davor Gesehene. Glasscherben, Tetra-Packs, leere Flaschen über den ganzen Platz verteilt. Sogar vor den Tennisplätzen haben die Unbekannten nicht Halt gemacht. Nachdem der Schutzzaun hochgebogen war, konnten auch die Spielerbänke zu weiteren Sitzgelegenheiten umfunktioniert werden.

Wir hatten in der Tat Glück im Unglück. Hätten wir in der Verbandsrunde im Moment nicht unsere Pause, hätte auch das Verbandsspiel unserer Kindermannschaft am besagten Wochenende stattfinden können. Ich möchte mir wirklich nicht ausmalen was hätte passieren können.

Eins steht aber fest. Der Vorstand wird auf Grund dieses Vorfalls entsprechende Maßnahmen einleiten, damit dies zukünftig nicht noch mal passiert und um die Sicherheit für alle Vereinsmitglieder zu gewährleisten.

Natürlich gibt es noch gute Nachrichten.

Die Pause in der Verbandsrunde ist bald vorbei. Genauer gesagt am 28.06. Da dürfen unsere Jüngsten zeigen was in ihnen steckt. Da es für unsere Knaben ein Heimspiel ist, könnte ein Sieg gegen die Gastmannschaft aus Oberboihingen den aktuellen vierten Tabellenplatz verbessern. Hier drücken wir natürlich alle die Daumen. Am gleichen Wochenende müssen dann auch die Damen und Herren ran. Da beide Spiele Auswärtsspiele sind, heißt es ran an den Ball und macht deren Platz zu eurer Arena.

Vereinsmeisterschaften 2019

Noch etwas in der Zukunft aber trotzdem schon brandaktuell, sind die Vereinsmeisterschaften 2019. Laut einer „Studie“ unseres Sportwarts, ist die Beteiligung in diesem Jahr leider nicht ganz wie gewünscht. Darum hier der Appell an alle Tennisspieler: „Setzt ein Zeichen und tragt Euch in die Listen zur Vereinsmeisterschaft im Clubhaus ein“.