Traditionelles Weihnachtsschreiben

Liebe Mitglieder,
Jetzt ist es offiziell: Der Winter hat seinen Einzug erhalten und läutet damit offiziell auch die Weihnachtszeit ein. Aber bevor wir nach vorne blicken, lasst uns – ganz im Sinne unseres traditionellen Anschreibens zum Jahresende – das Jahr 2018 im Zeitraffer Revue passieren.

Das Jahr 2018 stand unter einem guten Stern. Genauer gesagt unter mehreren hellleuchtenden Objekten mit mehreren 1000 Lumen Leuchtkraft. Die Rede ist natürlich von der neuen Flutlichtanlage. Die Weichen dafür wurden zwar bereits vor 2 Jahren gestellt, doch 2018 konnte der Masterplan endlich in die Tat umgesetzt werden. Es war ein großes Projekt welches für die Umsetzung eine große Menge helfender Hände benötigte. Doch daran sollte es nicht scheitern. Aus allen Bereichen der „Galaxis“ sind Helfer angereist, um die neuen „Sterne“ zum Leuchten zu bringen. Mit viel Engagement und Spaß und konnten die neuen Sterne bereits zur Saisoneröffnung strahlen. Was für ein Einsatz – unser größter Respekt.

„Als Abendstern wird das nach Sonnenuntergang hervortretende hellste Gestirn außer dem Mond bezeichnet“ Das ist doch jetzt mal ein passender Vergleich

Mit der Saisoneröffnung am 01.Mai wurde die neue Tennisära offiziell eingeläutet. Gefolgt von den Verbandsspielen, in der wir mit einer motivierten Aufstellung angetreten sind. Auch wenn uns die Gesamtplatzierung nicht immer schmeckt, so würden wir doch Jahr für Jahr in Teamgeist, Fairness und Spaß den 1.Platz machen.
Den krönenden Abschluss bildete dieses Mal die zweigeteilte Vereinsmeisterschaft. Befragt man die „alten Hasen“ war dies wohl eine Premiere. Noch nie mussten dem Wetter nachgeben und die Endspiele verlegt werden. Doch auch am Ausweichtag wurde mit der gleichen Spielfreude und Kampfgeist um jeden Punkt gekämpft. In 6 verschiedenen Wettbewerben wurden dieses Jahr die Endspiele der Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Hierfür vielen Dank.
Die Vereinsmeister nochmal im Überblick

Kinder:
1. Moritz Fass | 2. Ben Schmidt | 3. Jannick Siegl | 4. Max Kutschus

Herren Einzel:
1. Silvan Graf | 2. Wolle Schanz | 3. Luis Rosenfelder | 4. Kevin Meral

Herren Doppel:
1. Michael Karadi / Wolle Schanz | 2. Martin Schöllkopf / Silvan Graf
3. Luis Rosenfelder / Kevin Meral | 4. Daniel Ehmann / Peter Zeche

Mixed:
1. Anja Golenz / Nico Illg | 2. Meike Rademacher / Martin Schöllkopf
3. Jeni Schanz / Michael Karadi | 4. Dany und Wolle Schanz

Mit einem Ausblick auf 2019 haben wir wieder ein sportliches Jahr vor uns. Den Anfang dazu macht unsere alljährliche Hauptversammlung am 04.04.2019, zu der wir Euch hiermit herzlich einladen. Die Haupt-versammlung wird auch 2019 um 20:00 Uhr im Bürgersaal in Schlaitdorf stattfinden.

Die Tagesordnung hierzu sieht wie folgt aus:
TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Berichte aus den Ressorts
TOP 3: Bericht der Kassenprüfer
TOP 4: Entlastungen des Vorstands und der Kassenprüfer
TOP 5: Wahlen:

  • 1. Vorsitzender
  • Kassier
  • Schriftführer
  • Kassenprüfer (für 1 Jahr)

TOP 6: Beschlussfassung – Aufnahme neuer Mitglieder (Verzicht auf Aufnahmegebühren)
TOP 7: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung bitten wir bis 28.03.2019 schriftlich beim Vorstand einzureichen.
Wie der Tagesordnung zu entnehmen ist, steht unter TOP 5 die Wahl des Kassiers an. Mit Bedauern müssen wir euch aber mitteilen, dass Thomas Erbach sein Amt als Kassier zukünftig nicht weiterführen wird und sich damit auch nicht für eine Neuwahl aufstellen lässt. Da wir aber als Verein einen Kassier benötigen, möchten wir an die Mitglieder appellieren sich für eine Kandidatur als Kassier aufstellen zu lassen. Gerne könnt ihr auch im Vorfeld auf den ersten Vorstand zugehen. Er wird euch alle Fragen beantworten.

Weitere Fixtermine im kommenden Jahr sind:

  • 01. Mai: Saisoneröffnung
  • 06.Mai – 29.Juli: Verbandsrunde
  • 29./30. September : Vereinsmeisterschaften

Bitte merkt euch diese Termine bereits vor.

Jetzt bleibt uns nicht mehr viel zu sagen – außer Vielen Dank. Dies gilt all denen, die uns immer fleißig unterstützt haben, den Spielbetrieb am Laufen zu halten, die uns zu den verschiedensten Veranstaltungen mit Salat- und Kuchenspenden unterstützen und unseren besonderen Dank gilt dem geduldigem Trainerteam für den unermüdlichen Einsatz auf dem Tennisplatz. … und Danke sagen wir bereits jetzt schon all denen, die uns am 13. bzw. 20. April helfen werden, die Plätze, Hütte und Anlage für den Saisonbetrieb vorzubereiten. Gleichermaßen auch an jene, die uns nochmals tatkräftig unterstützen den zweiten Platz mit Flutlicht auszurüsten. Da die Scheinwerfer bereits auf ihren Einsatz warten, werden wir für diese Aktion in Kürze einen weiteren Termin bekanntgeben.
Euch allen wünschen wir erholsame Feiertage mit der Familie und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019. Wir freuen uns darauf, euch alle gesund und munter wiederzusehen, spätestens natürlich bei der Hauptversammlung.